Emsdetten

Harmloser Unfall mit dramatischen Folgen für Radlerin

Zeugin mit Schal oder Rollerfahrer gesucht

Dienstag, 5. Januar 2021 - 15:14 Uhr

von Ralf Schacke

Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentral

+++ Symbolbild +++

Es gibt Unfälle, die sind auf den ersten Blick ganz harmlos, entwickeln aber erst im Nachgang eine dramatische Wendung. Ein solcher Unfall ereignete sich am 28. November um 12.25 Uhr am Katthagen.

Verletzungen am Bein

„Kind mit Roller fährt Frau auf dem Fahrrad an“, klingt als Schlagzeile in der EV eher wie eine Lappalie. Das dachten im ersten Moment auch alle Beteiligten – ebenso die Polizei, die gar nicht erst alle Personalien festhielt.

Ärgerlich, wie sich jetzt herausgestellt hat. Was war passiert: Ein älteres Ehepaar war mit Fahrrädern in der Stadt unterwegs. Die Frau parkte ihr Rad in einem Fahrradständer am Katthagen. Nach dem Einkauf wollte sie damit nach Hause fahren: „Sie hat das Rad aus dem Ständer genommen, hat nach rechts und nach links geschaut, bevor sie aufsteigen wollte“, berichtet ihr Mann von einer alltäglichen Situation: „Dann kam plötzlich ein Kind mit einem Roller aus dem Kauflandeingang herausgeschossen und ist frontal gegen das Rad meiner Frau gefahren.“

Sie stürzte und erlitt dabei Verletzungen am Bein, die anfangs noch als leicht eingestuft wurden. „Der Roller war genau im 90-Grad-Winkeln auf das Bein gekracht, das muss die stärkeren Verletzungen nach sich gezogen haben“, ist ihr Mann sicher.

Zeugin hielt Personalien fest

Denn seine Ehefrau musste nicht nur einfach ärztlich behandelt werden, die Verletzung zog insgesamt neun Operationen nach sich. Immer in Münster in der Klinik, und das in Corona-Zeiten mit eingeschränktem Besuchsrecht. Damit nicht genug: „Es half alles nicht, jetzt musste auch noch das Bein amputiert werden“, so der Ehemann, der die EV um Hilfe bat: „Wir suchen die Frau, die an dem Unfalltag – es war ein Samstag – die Personalien des Rollerfahrers aufgenommen hat.“ Die Unfallzeugin habe sofort reagiert, Name und Adresse festgehalten. „Ich erinnere mich noch, dass sie einen roten Schal getragen hat und jünger war.“

Wer Hinweise zu dem Rollerfahrer geben kann, meldet sich einfach bei der EV. Wir stellen den Kontakt her.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.