Emsdetten

Heute im Kläppchen: „Wolters-Family“

RCE-Adventskalender

Samstag, 9. Dezember 2023 - 07:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: RCE

Die „Wolters-Family“ erzählt in ihrem neuesten Video, wie die Idee zur Charity-Aktion zugunsten vom „Wünschewagen“ entstand.

Der Rotary Club Emsdetten hat in Kooperation mit der Emsdettener Volkszeitung wieder einen besonderen Adventskalender erstellt. Bei der vierten Auflage des virtuellen Kalenders werden wieder das Hospiz Haus Hannah, das Mukuru-Projekt des RCE und der Verein Detten Rockt e.V. unterstützt. Jeder gespendete Euro kommt zu 100 Prozent an. Zudem erhält jeder Spender automatisch ein Los und hat die Chance auf einen von 24 hochkarätigen Preisen im Gesamtwert von über 5.000 Euro. Die Schirmherrschaft hat wie schon 2021 Mickie Krause übernommen. Von ihm anmoderiert, machen sich an jedem Tag bis Heiligabend Emsdettener und Unterstützer Gedanken zum Fest, tragen Gedichte vor, singen und musizieren.

Am 9. Dezember tritt wieder die „Wolters-Family“ vor die Kamera. Sie erzählt in ihrem neuesten Video, wie die Idee zu ihrer Charity-Aktion in diesem Advent entstand. Die findet zugunsten des „Wünschewagen“ statt, der regelmäßig auch am Haus Hannah Station macht. Passt also perfekt zum Online-Adventskalender.

Hinter diesem Kläppchen verbirgt sich eine Geldwertkarte für das Waldbad inklusive großem Badetuch im Wert von 130 Euro.

Wer diese oder einen anderen der 24 Preise gewinnen möchte, überweist einen Betrag auf das Spendenkonto des RCE und wandert somit automatisch in die Lostrommel für die Auslosung am 26. Dezember:

Treuhandkonto Rotary:

IBAN: DE41403619060500532902

Alle Spenden kommen ohne Abzüge der Arbeit des Hospizes zugute, bzw. fließen ins Mukuru-Projekt in Kenia und an den Verein Detten Rockt e.V. zur Unterstützung des Festivals gegen Rassismus und Diskriminierung.

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.