Emsdetten

Mit Säbelsägen Ehrenamt fördern

Vennbegehung der Biologischen Station: Neue Maschinen helfen Vennfüchsen bei der Arbeit

Mittwoch, 16. September 2020 - 11:00 Uhr

von Friedel Hesseling

Foto: Friedel Hesseling

Das Naturschutzgebiet Emsdettener Venn hat sich trotz trockener Sommer gut entwickelt, dank Vennfüchsen & Co.

Schnell verschwindet eine kleine Eidechse im Gebüsch, während einige Vögel das Geschehen aus der Luft betrachten. Sonnentau und Rosmarinheide können vom Lehrpfad aus beobachtet werden, nur um die Rauschbeere und das längst verblühte Wollgras zu sehen, muss man ein kleines Fernglas zur Hand nehmen. ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0