Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Emsdetten

Sprayer und Polizei

Polizeieinsätze

Montag, 2. September 2019 - 16:19 Uhr

von Newsdesk

Foto: Friso Gentsch/dpa

Unerlaubte Graffitis und eine Prügelei verzeichnete die Polizei in der Nacht zu Samstag.

Zwei Männer besprühten auf der Blumenstraße in der Nacht zu Samstag einen VW und einen Audi mit Farbe. Anschließend machten sie sich an einer Hauswand mit Graffiti zu schaffen. Gegen 3 Uhr morgens wurden sie von einer Zeugin angesprochen. Daraufhin flohen sie. Ein Mann war mindestens 1,80 Meter groß, hat eine schlanke Figur und kurze blonde gestylte Haare. Er trug einen grauen Pullover. Den zweite Mann schätzt die Zeugin auf circa 1,70 Meter. Er ist untersetzt, hat ungepflegte braune Haare, unregelmäßigen Bartwuchs und trug eine dunkle Jacke.

Prügelei nach kurzem Streit

Nach einer kurzen Auseinandersetzung und Beleidigungen am Samstag um 0.15 Uhr ist ein 18-Jähriger an der Mühlenstraße von einem Unbekannten geschlagen worden. Der 18-Jährige ging zu Boden und erlitt leichte Verletzungen. Der Mann flüchtete danach mit einem Mann und einer Frau Richtung Deitmars Hof. Er war 17 bis 20 Jahre alt, circa 1,90 Meter groß, südländischer Typ, bekleidet mit weißem T-Shirt und dunkler Hose.

In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen unter Tel. (02572) 93064415.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.