Emsdetten

Taubenfreundin landet vor Gericht

5000 Euro Strafe soll eine Emsdettenerin zahlen, weil sie die Tiere trotz Verbot fütterte

Dienstag, 15. Juni 2021 - 08:00 Uhr

von Jacqueline Beckschulte

Foto: Archiv

Stadttauben dürfen in Emsdetten seit Oktober 2019 nicht mehr gefüttert werden. Das Verwaltungsgericht in Münster bestätigte die Gültigkeit des Verbots erst kürzlich. Weil eine Emsdettenerin auch weiterhin die Tiere füttert, hat sie mehrere Bußgeldverfahren am Hals, soll 5000 Euro Strafe zahlen.

Dass sie Tauben in der Innenstadt und auf Hof Deitmar gefüttert hat, kommt einer Emsdettenerin nun teuer zu stehen. 5000 Euro soll sie zahlen, weil sie sich nicht an das von der Stadt verhängte Taubenfütterungsverbot gehalten hat. Und das zum wiederholten Mal. Einige Bußgeldverfahren„Gegen die Frau...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0