Emsdetten

Von wegen verzockt – dufte gesiegt!

Martinum-Schüler gewinnen beim Wettbewerb „Shalom“

Montag, 6. Dezember 2021 - 19:00 Uhr

von Jacqueline Beckschulte

Sophia Miethe (l.) und Tristan Ruhmöller enthüllen den „Wanderpokal“ für den ersten Platz: Ein Jahr lang steht nun die Statue „Shalom“ im Foyer des Martinums.

„Dufte zocken“: Ein Brettspiel, das an „Mensch ärgere dich nicht“ erinnert. Mit Fragen rund um jüdische Feiertage. Aber ohne Rauswerfen. Dafür preisgekrönt.Stolz wie OskarDen Wechselunterricht im Frühjahr dieses Jahres nutzten Sopha Miethe, Sina-Marie Werning, Leon Ahlert, Florian Benker, Tristan R...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0