Caritasverband sucht ehrenamtliche Helfer

Caritasverband sucht ehrenamtliche Helfer

Die Flüchtlingswelle aus der Ukraine erreicht Deutschland. Viele neuzugewanderte Kinder und Jugendliche müssen von den Schulen aufgenommen werden. Wir brauchen dazu Ihre Hilfe. Haben Sie ein wenig Zeit für ein Kind das ihre Unterstützung benötigt? Wir suchen Ehrenamtliche, die durch persönliche Zuwendung und Hilfe, die neuen Schülerinnen und Schüler in der Schule begleiten.

Die Idee ist, durch eine vertrauensvolle 1:1-Begleitung zwischen Erwachsenem und Kind, in enger Abstimmung mit den Lehrkräften, den Schülerinnen und Schülern die ersten Schritte in ihrer Schullaufbahn in Deutschland zu erleichtern.

Die Unterstützung findet in den Räumlichkeiten der beteiligten Schulen statt. Die zeitliche Ausgestaltung dieser ehrenamtlichen Tätigkeit ist flexibel und kann individuell mit den Schulen abgesprochen werden.

Das Projekt läuft über das Ehrenamt bei der Caritas Rheine. Interessierte können sich gerne an die Mitarbeitenden der Caritas Rheine (Herr Löcke und Frau Schoppe) für ein unverbindliches Informationsgespräch wenden.

Die Freiwilligenbörse vermittelt ebenfalls gern den Kontakt!

Bei Interesse freut sich die Ansprechpartnerin bei der Freiwilligenbörse auf Rückmeldungen! Erreichbar ist Martina Wietkamp per Telefon 05971/9548-770 (dienstags und mittwochs ganztags und am Donnerstagvormittag) oder per Mail an engagement@rheine.de