Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Freiwilligenbörse

Die Initiative „Von Mensch zu Mensch“ sucht Verstärkung

Für andere Menschen da sein

Dienstag, 20. Februar 2018 - 13:22 Uhr

von Newsdesk

Foto: privat

Die Initiative für Nachbarschaftshilfe „Von Mensch zu Mensch“ ist angebunden an die Pfarrei St. Antonius von Padua und wird auch von ihr begleitet und unterstützt.

Diese engagierten Menschen sind zur Stelle, wenn kleine Hilfen gebraucht werden. Hier finden sich Männer und Frauen, die etwas Zeit übrighaben und die für andere da sein möchten.

  • Sie bringen Menschen zum Arzt, wenn diese es allein nicht schaffen.
  • sie übernehmen Einkäufe bei Krankheit,
  • sie kümmern sich beim Ausfüllen von Formularen oder
  • sie leisten handwerkliche Hilfe im Haushalt.
  • Und wenn einmal die Betreuung eines Kindes nicht gewährleistet werden kann, so springen nette „Engel“ ein.

Jetzt sucht die Gruppe fröhliche und freundliche Menschen, die etwas Zeit investieren können, um Menschen in einer Notlage zu helfen. Die bisherige Gruppe hat einige Mitglieder durch Alter und Krankheit verloren, so dass weitere Helfer gebraucht werden.

Haben Sie Lust und Zeit sich in der Gruppe zu engagieren? Wenn Sie offen, geduldig und interessiert am Umgang mit Menschen sind und gerne auch mal anpacken, wo Hilfe gebraucht wird, dann finden Sie hier ein schönes Betätigungsfeld für Ihr ehrenamtliches Engagement!

Die Freiwilligenbörse stellt gern den Kontakt zur Initiative her! Unter 80169126 hier in Rheine erreichen Sie die Ansprechpartner der Gruppe, die sich freuen, von Ihnen zu hören.

Bei Interesse freut sich die Ansprechpartnerin bei der Freiwilligenbörse auf Rückmeldungen! Erreichbar ist Martina Wietkamp per Telefon unter 05971 939 686 (dienstags, mittwochs und donnerstagvormittags) oder per Mail an engagement@rheine.de


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.