Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Freiwilligenbörse

„Fußgänger“ für den Rollstuhltanzsport beim RHTC gesucht

Spaß an Tanz und Bewegung

Dienstag, 6. März 2018 - 09:38 Uhr

von Newsdesk

Foto: privat

Der RHTC Rheine unterhält seit vielen Jahren eine eigene Rollstuhltanzgruppe. Hier tanzen Rollstuhlfahrer und Fußgänger als Paar miteinander.

Für diesen Rollstuhltanz wird zurzeit Verstärkung durch „Fußgänger“ gesucht. Interessierte Personen, die Spaß an Tanz und Bewegung haben, sind herzlich willkommen. Die Aktiven freuen sich auf Menschen die Lust haben, dieses Angebot wahrzunehmen. Unverbindliche „Schnupperstunden“ sind selbstverständlich möglich.

Ein junges, dynamisches und versiertes Trainergespann bringt interessierten Personen mit viel Engagement und Spaß das Tanzen bei. Im Bootshaus, Timmermanufer 105 in Rheine, können Rollstuhlfahrer und Fußgänger mit und ohne Erfahrung ihr Tanzbein oder ihre Reifen schwingen.

Das Training findet jeden Donnerstag, von 18 bis 19.30 Uhr statt. Die Räumlichkeiten des RHTC sind barrierefrei für Rollstuhlfahrer in allen Bereichen zugänglich.

Weitere Informationen zum Rollstuhltanzsport sind im Netz auf der Seite des RHTC unter www.rhtc-tanzen.de/angebote/rollstuhltanzsport zu finden.

Die Freiwilligenbörse vermittelt gern den Kontakt zur Ansprechpartnerin im Verein.

Kontaktmöglichkeit

Bei Interesse freut sich die Ansprechpartnerin bei der Freiwilligenbörse auf Rückmeldungen. Erreichbar ist Martina Wietkamp per Telefon unter 05971/939-686 (dienstags, mittwochs und donnerstagvormittags) oder per Mail an engagement@rheine.de


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.