Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Freiwilligenbörse

Helfer für Bücherbasar gesucht

Freiwilligenbörse

Dienstag, 13. Februar 2018 - 10:48 Uhr

von Newsdesk

Für den Bücherbasar der Kolpingsfamilie Rheine-Zentral werden weitere ehrenamtliche Helfer gesucht.

Die Kolpingsfamilie Rheine-Zentral veranstaltet in jedem Jahr im Herbst einen großen Flohmarkt mit Bücherbasar. Der Erlös kommt dem Projekt „Alodo“ zugute, das Kinder in Benin im Rahmen der Gesundheitsvorsorge und Bildung unterstützt.

Der Bücherbasar erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit. Auch im Rahmen des vierteljährlich stattfindenden Sonntagscafés ist es für die Besucher möglich, sich mit neuem Lesestoff einzudecken.

Der Bestand an Büchern, die der Kolpingsfamilie zum Verkauf zur Verfügung gestellt werden, wächst stetig. Gesucht werden nun zusätzlich zu den bereits ehrenamtlich tätigen Personen noch einige Bücherfreunde, die sich vorstellen können in eigener Verantwortung und bei freier Zeiteinteilung ein wenig Ordnung in die Regale zu bringen, damit die Übersicht über die „Bibliothek“ nicht verloren geht.

Zu dieser ehrenamtlichen Tätigkeit gehört das Sortieren, Ordnen und gelegentlich auch das Ausbessern der gespendeten Bücher, bei Interesse gerne auch ein wenig Verkaufsberatung an den Café- und Basartagen.

Wer also eine selbständige Tätigkeit sucht, Freude am Umgang mit Büchern und ein wenig Organisationstalent mitbringt, ist herzlich eingeladen, Kontakt mit der Fachstelle Bürgerengagement aufzunehmen.

Bei Interesse freut sich die Ansprechpartnerin bei der Freiwilligenbörse auf Rückmeldungen! Erreichbar ist Martina Wietkamp per Telefon unter 05971 939 686 (dienstags, mittwochs und donnerstagvormittags) oder per Mail an engagement@rheine.de.


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.