Freiwilligenbörse

Menschen stärken Menschen – ein Patenprojekt

Jugendberatung des Caritasverbandes Rheine

Mittwoch, 24. November 2021 - 16:48 Uhr

von Newsdesk

„Menschen stärken Menschen“: Mit diesem Patenprojekt der Jugendberatung des Caritasverbandes Rheine werden junge Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren angesprochen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten oder auf der Suche nach Unterstützung im Alltag sind.

Gesucht werden Ehrenamtliche...

  • für Sprachtandems:

Hier können Freiwillige anderen helfen, die deutsche Sprache besser zu verstehen. Das kann z.B. das Erklären von Briefen oder die Begleitung von Hausaufgaben sein. Die Treffen können individuell vereinbart werden. Die Räumlichkeiten der Jugendberatungsstelle können dafür genutzt werden oder es kann nach Absprache auch digital stattfinden.

  • als Hausaufgaben-/ Nachhilfe:

Für mehrere Schülerinnen (Fächer Mathematik, Deutsch und im medizinischen Bereich) sucht due Caritas einen oder mehrere Ehrenamtliche, die in einem oder mehreren Fächern Nachhilfe geben möchten. Auch hier können die Treffen individuell vereinbart werden. Eine Nutzung der Räumlichkeiten der Jugendberatungsstelle ist ebenso möglich wie nach Absprache auch digitaler Nachhilfeunterricht.

  • die Lust haben, sich mit ihrem Können und eigenen Ideen in unterschiedlichen Aktionen einzubringen:

Wer sich einfach ehrenamtlich engagieren möchte und offen ist für Ideen und andere Ehrenamtliche kennenlernen möchte, sollte sich ganz einfach melden. Die Caritas bietet professionelle Begleitung, Schulungen und regelmäßige Treffen. Außerdem warten Dankeschön-Aktionen für das ehrenamtliche Engagement und Fahrkosten können erstattet werden.

Die Freiwilligenbörse vermittelt gern den Kontakt.

Kontakt

Bei Interesse freut sich die Ansprechpartnerin bei der Freiwilligenbörse auf Rückmeldungen! Erreichbar ist Martina Wietkamp per Telefon 05971 9548 770 (dienstags und mittwochs ganztags und am Donnerstagvormittag) oder per Mail an engagement@rheine.de

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.