Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Freiwilligenbörse

Nachhilfelehrer/innen für einen Umschüler zum Zerspanungsmechaniker gesucht

Freiwilligenbörse

Dienstag, 28. November 2017 - 11:01 Uhr

von Newsdesk

Foto: privat

Durch den Caritasverband wird zurzeit ein junger Mann betreut, der an einer Umschulungsmaßnahme zum Zerspanungsmechaniker teilnimmt. Der motivierte und gut strukturierte 27-jährige benötigt in der Berufsschule Nachhilfe im Fach Mathematik, hier besonders beim Umstellen von Formeln.

Um die beruflichen Chancen des Umschülers zu erhöhen, werden Menschen gesucht, die Spaß an der Wissensvermittlung im Fach Mathematik haben und die sich vorstellen können, einmal wöchentlich Nachhilfe zu geben.

Die Tätigkeit eignet sich gut zum Beispiel für pensionierte oder auch für angehende Lehrkräfte oder für Studierende, die sich engagieren möchten.

Der Nachhilfeunterricht könnte am Nachmittag oder am Wochenende beim Ehrenamtlichen zuhause (Rheine-Mesum und nahe Umgebung), dem Schüler (in Mesum) oder in den Räumlichkeiten der Caritas Rheine stattfinden. Die Verständigung ist problemlos auf Deutsch möglich. Ein gewisses Maß an Geduld ist aufgrund der lange zurück liegenden Schulzeit erforderlich, es handelt sich aber um einen motivierten und strukturierten jungen Mann.

Für weitere Informationen vermittelt die Fachstelle Bürgerengagement gerne den Kontakt zum Mitarbeiter beim Caritasverband.

Interesse?

Bei Interesse freut sich die Ansprechpartnerin bei der Freiwilligenbörse auf Rückmeldungen! Erreichbar ist Martina Wietkamp per Telefon unter 05971 939 686 (dienstags, mittwochs und donnerstagvormittags) oder per Mail an engagement@rheine.de


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.