Rheiner Tafel sucht Ehrenamtliche

Rheiner Tafel sucht Ehrenamtliche

Seit November 2007 gibt es bereits die Rheiner Tafel im Caritas-Sozialkaufhaus Brauchbar & Co. Menschen mit geringem Einkommen können hier 1x pro Woche Lebensmittel für ein kleines Entgelt erwerben. Jede Woche nutzen bis zu 300 Haushalte aus Rheine, Neuenkirchen und Wettringen das Angebot der Rheiner Tafel. Ohne die tatkräftige Unterstützung der zahlreichen ehrenamtlich Mitarbeitenden wäre dieses, für viele Kunden existentielle Angebot, nicht aufrechtzuerhalten.

Zur Unterstützung eben diesen bestehenden Teams suchen wir weitere Ehrenamtliche, die gespendete Lebensmittel sortieren, vorbereiten oder diese im Nachmittagsbereich an die Kunden ausgeben. Wenn Sie neue Menschen kennenlernen möchten, verantwortungsvoll und zuverlässig sind, und sowohl Geduld als auch Durchsetzungsfähigkeit besitzen, dann würden wir uns sehr über ihre Mitarbeit freuen.

In unserem Sozialkaufhaus steht den ehrenamtlichen Helfern eine hauptamtliche Mitarbeiterin mit Rat und Tat als Ansprechpartnerin zur Seite. Sollten Ihnen Fahrkosten entstehen, können diese auf Wunsch übernommen werden. Ein ordnungsgemäßer Versicherungsschutz versteht sich von allein.

Wann und wie viel sie helfen möchten, bestimmen sie ganz allein. Wir wünschen uns aus organisatorischen Gründen von ihnen nur mindestens einen Einsatz von einer Schicht am Vormittag oder Nachmittag in der Woche. Selbstverständlich sind wir flexibel in der gemeinsamen Dienst- und Urlaubsplanung. Gerne laden wir sie zu einem Probetag ein. So können sie sich einen Überblick über ihr mögliches Aufgabenfeld verschaffen.

Die Freiwilligenbörse vermittelt gern den Kontakt zur Ehrenamtsbegleiterin beim Caritasverband!