Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Freiwilligenbörse

Unterstützung in der Sprachhilfe

ZUE sucht Ehrenamtliche

Dienstag, 19. September 2017 - 08:24 Uhr

von Newsdesk

Die Zentrale Unterbringungs Einrichtung Rheine (ZUE) sucht Unterstützung in der Sprachhilfe.

In der ZUE in Rheine an der Mittelstraße vermittelt der Träger „WeBiKul“ – das Westfälische Bildungs- und Kulturzentrum e.V. - erste Sprachkenntnisse in Deutschkursen. Dabei unterstützen dort Ehrenamtliche als Sprachhelfer.

Gesucht werden weitere ehrenamtliche Lernbegleiter an den Tagen Montag bis Donnerstag. Es finden insbesondere Vormittagskurse neben dem Nachmittagskursus statt. Darunter auch ein Kursus speziell für Frauen.

Die Einteilung der Freiwilligen in die Kurse erfolgt nach Absprache und richtet sich nach den Wünschen und Möglichkeiten der ehrenamtlich tätigen Personen.

Herzlich willkommen sind ausdrücklich alle engagierten Helfer, mit oder ohne Unterrichtserfahrung. Ebenfalls geeignet ist diese Tätigkeit für pensionierte oder auch tätige Lehrerinnen und Lehrer.

Personen, die kontaktfreudig sind und offen auch auf Menschen anderer Kulturen zugehen mögen, finden hier ein produktives Betätigungsfeld für ihr ehrenamtliches Engagement.

Eine Begleitung und Betreuung erfolgt vor Ort, notwendige Arbeitsmaterialien werden selbstverständlich gestellt. Eine Kursvorbereitung ist für diese Tätigkeit nicht nötig.

Die Freiwilligenbörse vermittelt gern den Kontakt zur zuständigen Ansprechpartnerin in der Einrichtung.

Kontakt

Ansprechpartnerin bei der Freiwilligenbörse: Martina Wietkamp, Telefon 05971 939 686 (Dienstags, Mittwochs und Donnerstagvormittag) oder per Mail an engagement@rheine.de


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.