Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
MV Geschichte

Die KAB und der Mesumer Kreuzweg

Dienstag, 11. April 2017 - 20:00 Uhr

von Franz Greiwe

Betend und betrachtend den Kreuzweg zu gehen hat in der Kirche eine lange Geschichte - auch in Mesum. Die Tradition geht hier auf das Jahr 1864 zurück. In ihrer mehr als 100-jährigen Geschichte hat vor allem die KAB dazu eine besondere Beziehung aufgebaut.

Betend und betrachtend den Kreuzweges zu gehen hat in der Kirche eine lange Tradition. Eine Legende erzählt, dass die Kreuzverehrung mit Kaiserin Helena, die um 320 die drei Golgatha-Kreuze gefunden haben soll, begann. Vor allem die Franziskaner förderten seit dem 15. Jahrhundert den Kreuzweggang m...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0