Neuenkirchen

41-jährige Neuenkirchenerin zu Geldstrafe von 1.800 Euro verurteilt

Falsche Ohnmacht schützt nicht

Mittwoch, 15. Juli 2020 - 17:00 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

In Abwesenheit der Angeklagten verurteilte die Richterin am Amtsgericht Rheine jetzt eine 41-jährige Frau aus Neuenkirchen wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte in Tateinheit mit Beleidigung zu einer Geldstrafe von 1.800 Euro bei 90 Tagessätzen à 20 Euro. Sie war mehrfach, aber nicht einschl...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0