Neuenkirchen

Alkoholfahrt endet mit Totalschaden

900 Euro und drei Monate ohne Führerschein für den Angeklagten

Donnerstag, 8. April 2021 - 17:30 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

Weil seine Frau ihn mit der Hälfte seiner Möbel verlassen hatte, setzte sich ein 65-jähriger Autofahrer aus Neuenkirchen am 18. Oktober 2020 mit 1,75 Promille ans Steuer und fuhr los. Alkoholbedingt prallte er gegen ein Verkehrsschild, sein Wagen hatte Totalschaden, und er war seinen Führerschein l...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0