Neuenkirchen

Angeklagter soll verhandlungsunfähig sein

Mordprozess nicht fortgesetzt

Donnerstag, 14. Januar 2021 - 17:30 Uhr

von Monika Koch

Foto: dpa

Vergeblich warteten am Donnerstag Besucher und Pressevertreter auf den Beginn der Verhandlung gegen den 56-jährigen Gärtnermeister aus Neuenkirchen, der seit Oktober 2019 wegen „Mordes aus Habgier“ an der eigenen Mutter in der Nacht auf den 26. Juni 2019 in Untersuchungshaft sitzt.Alte Bewährung wi...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0