Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Neuenkirchen

Der „Kindertransport“ rettete ihr Leben

Holocaust-Überlebende Hilde Hoffmann ist im Alter von 91 Jahren in London verstorben

Sonntag, 20. August 2017 - 13:00 Uhr

von Jörg Homering

Foto: Privat

Hilde Hoffmann am Tag ihrer Hochzeit in England 1949. Das Foto zeigt sie mit ihrem Bruder Walter.

Die „Familie-Hoffmann-Straße“ in Offlum erinnert an ihre Familie. Jetzt ist Hilde Lowe, geborene Hoffmann – eine der letzten noch lebenden Namensgeber dieser Straße – im Alter von 91 Jahren in London verstorben. Ihre Familie gehört zu den jüdischen Bürgern aus Neuenkirchen, die im Nationalsozialism...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Möchten Sie weiterlesen?


Ich habe noch kein digitales Abonnement


 Registrieren

Wenn sie bereits einen Zugang besitzen, können Sie sich hier anmelden



Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0