Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Neuenkirchen

Die Toten kamen in den Topf

MV-Serie „Vergessene Orte“: Ausgedehntes Grabhügelfeld am Haarweg

Sonntag, 24. Juni 2018 - 09:00 Uhr

von Heinz Koops

Foto: Heinz Koops

Beim Ferienspaß 2017 zeigten Kinder eine Urne und dem dazugehörenden Leichenbrand in einem Plastikbeutel. Der Fund stammt vom Grabhügelfeld am Haarweg.

„Vergessene Orte – Eine Entdeckungsreise durch unsere heimatliche Erd- und Menschheitsgeschichte“. So nennt MV-Autor Heinz Koops seine neue Serie. Sein Ziel ist es, einzigartige, längst verschollene erd- und frühgeschichtliche Plätze Neuenkirchens mit ihrer ganz besonderen Geschichte nachvollziehba...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0