Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Neuenkirchen

Faustschlag nach Mobbing

Schuldfeststellung ohne festes Strafmaß

Mittwoch, 7. Februar 2018 - 17:00 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

Weil ein 20-jähriger Angeklagter seinem Kontrahenten am 27. Juli 2017 die Faust ins Gesicht gedrückt und damit einen Nasenbeinbruch verursacht haben soll, stand er am Montag in Rheine vor Gericht. Der Mann, der jetzt in Ochtrup wohnt, räumte die Tat ein und erklärte sie mit vorausgegangenen Mobbing...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0