Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Neuenkirchen

„Frieden ist nicht selbstverständlich“

Am Volkstrauertag gedachten St. Arnold und Neuenkirchen den Kriegsgefallenen

Sonntag, 17. November 2019 - 15:13 Uhr

von Kathrin Wiegers

Foto: Kathrin Wiegers

Nach der Sonntagsmesse kamen viele Neuenkirchener zusammen, um den Kriegsgefallenen zu gedenken.

Weltkriege, die Naziherrschaft und die Nachbeben der Zeiten, in denen unzählige Soldaten aber auch Zivilisten ihr Leben lassen und flüchten mussten: „Diese Geschehnisse sind oft nur noch in Geschichtsbüchern zu finden“, sagte Klaus Löcken, Schützenbruder und Redner des Volkstrauertages St. Arnold u...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0