Neuenkirchen

„Greyhounds“: 2.400 Euro für die Vereine

Mit Rock‘n‘Roll gegen den Corona-Blues

Freitag, 12. August 2022 - 20:30 Uhr

von Newsdesk

Foto: privat

Die Band Greyhound überzeugte auf dem Hof Hemelt in Landersum ihre Freunde und Fans mit einem ausgefeilten Bühnenprogramm (v. l.): Wilhelm Bakenecker, Hans-Dieter Borowsky, Jürgen Böhnke, Horst Kinder, Jürgen Rickert und Manfred Künnemann.

Erst schloss das Café Jedermann, dann stellte Corona die Band „Greyhounds“ auf eine harte Probe. Doch die sechs Musiker, die schon einige Bühnen in Rheine und Neuenkirchen rockten, gaben nicht auf. Sie nutzen die zweieinhalb Jahre ohne Engagement, um an ihrem Programm zu feilen, Songs von den Eagle...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0