Neuenkirchen

Mordprozess: Angeklagter stört Zeugen-Befragung

Mordprozess gegen 56-jährigen Neuenkirchener fortgesetzt

Montag, 2. November 2020 - 17:07 Uhr

von Monika Koch

Foto: Jens Kampferbeck/Archiv

Im Mordprozess gegen einen 56-jährigen Neuenkirchener wurde am Montag ein Kripo-Beamter als Zeuge vernommen.

Wie immer betrat der 56-jährige Gärtnermeister den Gerichtssaal der Großen Strafkammer am Landgericht Münster am Montag gut gelaunt und begrüßte seinen Anwalt mit Handschlag – ungeachtet der Corona-Auflagen. Die Staatsanwaltschaft klagt ihn an, seine Mutter in der Nacht auf den 26. Juni 2019 im Bru...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0