Neuenkirchen

Naarmann: Reaktion auf die Bürgerinitiative

Hochregallager der Privatmolkerei: Naarmann-Brüder wehren sich

Montag, 14. Juni 2021 - 18:00 Uhr

von Jörg Homering

Foto: Sven Rapreger

Am 2. Juni ließen Andreas (l.) und Claus Naarmann (M.) in einer kurzfristig anberaumten Aktion Ballons steigen, die die Höhe des geplanten Hochregallagers markieren sollten. In die Pläne der Privatmolkerei schauten auch Mark Diekmann (2. v. l., CDU-Ratsherr), Kathrin Horre (Grünen-Ratsfrau) und Jörg Rösner (Bauamt).

Andreas und Claus Naarmann, Geschäftsführer der Privatmolkerei, wehren sich gegen die Darstellung der neuen „Bürgerinitiative gegen das Hochregallager“. „Mit Verwunderung“ hätten sie demnach zur Kenntnis genommen, dass aus ihrer Sicht von der BI „verschiedene Sachverhalte nicht korrekt dargestellt“...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0