Neuenkirchen

Ratsmitglieder: 21,20 Euro pro Sitzung

Politisches Ehrenamt erhält Aufwandsentschädigungen nach der Gemeindeordnung NRW

Donnerstag, 12. November 2020 - 06:00 Uhr

von Jörg Homering

Foto: Sven Rapreger

Der Gemeinderat kam am Montag in der ENS-Mensa zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Die 30 Ratsmitglieder, die Fraktionsvorsitzenden und stellvertretenden Bürgermeisterinnen bekommen für ihre Ehrenämter eine Aufwandsentschädigung, die die Gemeindeordnung regelt. Rapreger

Der neue Gemeinderat tagte am Montag zum ersten Mal. Das kostete die Gemeindekasse an diesem Abend 30 mal 21,20 Euro Sitzungsgeld, gleich 636 Euro. Denn jedes Ratsmitglied bekommt pro Sitzung von Rat, Ausschüssen oder Fraktion eine Pauschale von 21,20 Euro – egal, wie lange die Sitzung dauert. Das ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0