Neuenkirchen

„Sie sind nicht der Erzieher des Rates“

Kritik an der Verwaltung wegen Sitzungsgeldern

Mittwoch, 8. Dezember 2021 - 06:00 Uhr

von Jörg Homering

Foto: Rapreger

Für Fraktionssitzungen erhalten Ratsmitglieder und Sachkundige Bürger Sitzungsgeld in Höhe von 21,20 Euro. Bisher war die Anzahl der Fraktionssitzungen, für die dieses Sitzungsgeld bezahlt wird, auf 25 pro Fraktion und Jahr beschränkt. Jetzt soll es auf 30 angehoben werden.

Das Thema ist eigentlich nicht sonderlich spannend: „Änderung der Hauptsatzung wegen Anpassung der Zahl der ersatzpflichtigen Fraktionssitzungen pro Jahr“. Bisher waren das 25 Sitzungen, jetzt sollen es 30 pro Jahr sein, die bezahlt werden. Soweit das Ergebnis. Spannend wurde das Thema am Montagabe...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0