Neuenkirchen

Spatenstich im Schnee für die Radler

Interkommunaler Radweg „Triangel“ wird Ende des Monats weitergebaut

Samstag, 13. Februar 2021 - 10:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: Kreis Steinfurt

Spatenstich im Schnee für den 2. Bauabschnitt des Radwegs „Triangel“, gestern in Höhe Bergweg in Neuenkirchen (v. l.): Rheines Bürgermeister Peter Lüttmann, Landrat Martin Sommer, Neuenkirchens Bürgermeister Willi Brüning, Wettringens Bürgermeister Berthold Bültgerds, Ochtrups Bürgermeisterin Christa Lenderich und Alexander Meyer des bauausführenden Unternehmens Dieckmann in Osnabrück.

Die Baumaßnahmen des 2. Bauabschnitts des interkommunalen Radwege-Projekts „Triangel“ starten Ende des Monats. Am Bergweg in Neuenkirchen, einem der vielen Knotenpunkte auf der Triangel, begannen die Bauarbeiten am Freitag symbolisch mit einem ersten Spatenstich im Schnee.Kosten von 2,85 Millionen ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0