Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Neuenkirchen

„Trotz der Erfolge ein kleiner Gärtner geblieben“

Fortsetzung des Mord-Prozesses gegen 55-jährigen Neuenkirchener

Mittwoch, 29. April 2020 - 16:00 Uhr

von Monika Koch

Foto: picture alliance/dpa

Der Angeklagte (r.) am Tag des Prozessauftakts neben seinen Anwälten Detlev Binder (l.) und Carsten Ernst.

Wegen Mordes aus Habgier an der eigenen Mutter muss sich ein 55-jähriger Mann aus Neuenkirchen seit dem 15. April vor der Schwurgerichtskammer am Landgericht Münster verantworten. Er soll seine 79-jährige Mutter am 26. Juni 2019 nach Schlägen gegen den Kopf im Brunnen des Familienunternehmens erträ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0