Neuenkirchen

Vermieterin beleidigt und im Spital randaliert

29-jährige Frau aus Neuenkirchen erhält Bewährungsstrafe

Samstag, 21. Mai 2022 - 16:00 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

Das Leben einer heute 29-jährigen Frau aus Neuenkirchen geriet im Jahr 2020 total aus den Fugen. Sie trank offensichtlich Unmengen Alkohol, landete Mitte April einmal mit drei Promille im Mathias-Spital, wo sie die Krankenpfleger beleidigte, den Feuermelder betätigte und sich später massiv der Poli...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0