Rheine

40 Jahre Luftrettung in Rheine

Mit Tempo 220 in den Notfall-Einsatz

Samstag, 15. Januar 2022 - 10:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: Matthias Schrief

Der ADAC-Luftrettungsstandort Rheine besteht seit 40 Jahren. Dr. Thomas Keller, ärztlicher Leiter am Luftrettungsstandort Rheine (r.) mit der Christoph Europa 2-Crew, die gestern Dienst hatte: (v.l.) Notfallsanitäter (TC HEMS) Michael Ellguth, Pilot Jens Murke und Notarzt Felix Runge.

„Der ADAC Rettungshubschrauber ist immer zur Stelle, wenn etwas Schlimmes passiert. Er hat in den vergangenen 40 Jahren unzählige Menschenleben gerettet.“ Mit diesen Worten gratuliert der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann den Crews auf dem „Gelben Engel“ Christoph Europa...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0