Rheine

„Am Flaßdiek“: Eine Zeitreise in die Mesumer Dorf- und Wirtschaftsgeschichte

Kuriose, ungewöhnliche und spannende Straßenbezeichnungen in Mesum - Teil 10

Dienstag, 30. März 2021 - 17:12 Uhr

von Franz Greiwe

Foto: Franz Greiwe

Der „Owers Flaßdiek“ lag im Jahre 1979 genau dort, wo heute die gleichnamige Straße verläuft.

„Am Flaßdiek“ gehört sicherlich zu den ungewöhnlichsten Straßennamen in Mesum. Dahinter verbirgt sich ein kleines, zweiteiliges und schmal ausgebautes Gässchen mit nur wenigen Anliegern im Wohngebiet „Hinter der Bahn“ zwischen Winterbrockstraße und Burgsteinfurter Damm. Der erste Teil beginnt nahe ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0