Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Auf den Spuren des weißen Goldes

Großer Andrang beim Kinder-Ferienprogramm: „Salz aus Rheine“ der städtischen Museen

Dienstag, 13. August 2019 - 17:24 Uhr

von Nico Gremme

Foto: Sven Rapreger

Mit Schutzbrille an der Pfanne: Der Vorgang des Salzsiedens war der große Höhepunkt für die Mädchen und Jungen in der Salzwerkstatt.

Dass man jede Menge über das „weiße Gold“ lernen kann, erfuhren am Dienstag 21 Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren, die am Angebot „Salz aus Rheine“ im Kinderferienprogramm der Stadt teilnahmen. Paula Winter und Ulla Neuhäuser führten die zweieinhalbstündige Veranstaltung in der Salzwerkstat...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0