Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Bahnbrechende neue Erkenntnisse

Bauforschungen ergeben: Geschichte des Kirchbaus von St. Dionysius muss umgeschrieben werden

Mittwoch, 15. Januar 2020 - 06:00 Uhr

von Paul Nienhaus

Foto: Falkenhof-Museum

Mit Kernbohrungen entnahmen die Bauforscher – hier Tilo Schöfbeck von der LWL-Denkmalpflege – Proben, mit denen sich das exakte Fälldatum der im Mittelalter verwendeten Hölzer für die Dachkonstruktion bestimmen lassen.

Die Baugeschichte der Stadtkirche St. Dionysius muss neu geschrieben werden. Der Bauforscher Michael Huyer, Leiter des Referats Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur beim LWL in Münster, präsentierte am Montagabend im Falkenhof-Museum erste Ergebnisse einer eingehenden bauhistorischen Untersuch...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0