Rheine

Bewährungsstrafe wegen Betrugstaten

43-jährige Rheinenserin vor dem Schöffengericht

Montag, 8. August 2022 - 17:00 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

Eine Rheinenserin wurde vom Schöffengericht wegen Betrugs zu einem Jahr und zwei Monaten mit Bewährung verurteit.

Weinend saß am Freitag eine 43-jährige Frau auf der Anklagebank beim Schöffengericht in Rheine. Die Staatsanwaltschaft warf ihr sechsfachen gewerbsmäßigen Betrug in Tateinheit mit Datenfälschung zwischen dem 2. Februar 2018 und dem 24. August 2020 vor. Sie bestellte unter den Namen ihrer Ex-Freunde...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0