Rheine

Coldinne Stift für Besucher vorerst geschlossen

Pflegerin positiv auf Coronavirus getestet

Mittwoch, 5. August 2020 - 17:21 Uhr

von Matthias Schrief

Foto: Sven Rapreger

Wegen eines Coronafalles bleibt das Coldinne Stift am Hörstkamp vorübergehend für Besucher geschlossen.

Nach einem positiven Coronatest bei einer Mitarbeiterin im Coldinne Stift stehen am Donnerstag und am kommenden Samstag Coronatests für jeweils 300 Personen aus dem Umfeld der Pflegeeinrichtung an. Das bestätigte am Mittwoch Nachmittag Stadtsprecher Frank de Groot-Dirks.

Mitarbeiterin in Quarantäne

Die Pressestelle des Pflegedienstleisters Doreafamilie, der das Coldinne Stift am Hörstkamp betreibt, teilte mit, dass sich die positiv getestete Mitarbeiterin in Quarantäne befindet. Die Einrichtung sei vorerst für Besucher geschlossen. Alle Maßnahmen würden in enger Absprache mit der Stabsstelle Corona beim Kreis Steinfurt erfolgen.

Alle notwendigen Maßnahmen seien mit dem Kreis abgestimmt und umgehend umgesetzt, um die Gesundheit von Bewohnern und Mitarbeitern zu schützen. Im Zusammenhang mit der Lieferung von zusätzlichen Schutzmaterialien machte sich ein Gesundheitsaufseher des Kreises zudem direkt vor Ort ein Bild der Lage. Alle Bewohner und Angehörigen wurden umfassend über die Entwicklung der Situation sowie über die anstehende Testung informiert, hieß es in der Pressemitteilung.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.