Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Der vergessene Widerstandskämpfer

Reihe „Gedenken und Erinnern“: Historikerin Gertrud Althoff hält Vortrag über Karl-Ernst Eickens

Samstag, 12. Januar 2019 - 16:00 Uhr

von Paul Nienhaus

Foto: Paul Nienhaus

Referentin Gertrud Althoff (r.) informierte auf Einladung der Partei „Die Linke“ ihre Zuhörerschaft in der Volkshochschule über das Schicksal des aus Rheine stammenden, nahezu vergessenen Widerstandskämpfers Karl-Ernst Eickens, der 1943 in Wolfenbüttel hingerichtet worden ist.

Wer erinnert sich heute in Rheine noch an Karl-Ernst Eickens? Hätte die gebürtige Rheinenserin Gertrud Althoff, die heute in Münster lebt, sich nicht für das Schicksal des jungen Soldaten interessiert, wäre der Name des aus Rheine stammenden Widerstandskämpfers vermutlich weitgehend vergessen. Währ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0