Rheine

Diebstahl eines Aktenordners nicht nachweisbar

Zu viele Schlüssel im Umlauf lassen Zweifel aufkommen

Montag, 18. Oktober 2021 - 16:00 Uhr

von Monika Koch

Foto: picture alliance/dpa

Aktenordner stehen in eine Transportbox (Symbolfoto).

Wegen Diebstahls eines Aktenordners mit Anwesenheitslisten ausländischer Fahrschüler und den entsprechenden Bildungsgutscheinen musste sich ein 42-jähriger LKW-Fahrlehrer am Amtsgericht in Rheine verantworten. Er soll zwischen dem 16. und 18. Oktober 2019 einen orangefarbenen Aktenordner aus den vo...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0