Rheine

Digitaler Stadtrundgang als „Best practice“

Kooperation von RTV und MV digital

Donnerstag, 13. August 2020 - 06:00 Uhr

von Jens Kampferbeck

Foto: Sven Rapreger

Ab sofort gibt es alle Videos aus der MV digital-Reihe „Virtuelle Stadtrundgang“ gebündelt in einem Channel auf MV online.

Vom Alten Rathaus über das Emswehr und das Kannegießerhaus bis zum Carillon-Glockenspiel auf dem Thie: Über mehrere Wochen nahmen die Gästeführer von „Rheine. Tourismus. Veranstaltungen“ (RTV) die User von MV online mit auf einen virtuellen Stadtrundgang. Die kurzweilige Serie erfreute sich großer Beliebtheit – kein Wunder, konnten die Betrachter doch vom Liegestuhl im heimischen Garten mehr als 20 bedeutsame Gebäude der Stadt kennenlernen.

Ab sofort gibt es alle Videos gebündelt in einem Channel auf MV online. Unter www.mv-online.de/stadtrundgang sind alle Filme zu finden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir in Kooperation mit MV digital einen digitalen Stadtrundgang realisieren konnten und vor allem über die tolle Resonanz“, sagt RTV-Geschäftsführerin Birgit Rudolph. Auch münsterlandweit wurde auf das Projekt aufmerksam gemacht. Die übergeordnete Tourismusorganisation „Münsterland e.V.“ stellte es als „Best practice“ in ihrem Newsletter vor.

Darüber hinaus wird RTV in Kürze an allen Stationen QR-Codes anbringen: Einfach mit dem Mobiltelefon scannen und schon gibt´s Geschichte und Geschichten aus der Emsstadt – auf Wunsch sogar mit Untertitel. „Zukünftig können Bürger und Touristen zu jeder Zeit den Stadtrundgang mit Gästeführern erleben“, freut sich die RTV-Geschäftsführerin.

mv-online.de/stadtrundgang


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.