Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Entscheidung belastet Bundeswehr bis heute

„Steuerverschwendung und Fähigkeitsverlust“: Eine kritische Rückschau auf das Heeresflieger-Aus

Samstag, 9. Juni 2018 - 16:00 Uhr

von Matthias Schrief

Foto: Sven Rapreger

Über 1000 Besucher kamen zur Protestveranstaltung am 16. Januar 2012 in die Rheiner Stadthalle. Nicht alle bekamen einen Platz.Rapreger

Rheine war viele Jahre die größte Garnisonsstadt in Nordrhein-Westfalen. Mit dem Abzug der Logistiktruppe aus Gellendorf begann das Ende des Bundeswehrstandortes an der Ems. 2002 löste die Luftwaffe ihre Geschwader auf, 2006 zog sie komplett ab. Um den Erhalt der Heeresflieger am Standort Rheine ha...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0