Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Geldspritze des Bundes lockt

Baubeginn für neues Kombibad verzögert sich wahrscheinlich um ein Jahr

Mittwoch, 5. Dezember 2018 - 17:57 Uhr

von Reiner Wellmann

Foto: Privat

Die Stadt hofft auf Millionen vom Bund. Weil die Förderbescheide aber erst im März kommenden Jahres erteilt werden, verzögert sich der Zeitplan für die im Frühjahr geplanten Bauarbeiten. Die Stadt darf nicht vorzeitig mit diesen Arbeiten beginnen.

Der Neubau des Kombibades auf dem Freibadgelände wird sich voraussichtlich um ein Jahr verzögern. Die Stadt Rheine wartet noch immer auf eine Entscheidung über ihren Zuschussantrag aus dem Bundesprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“. Dieser Zuschuss...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0