Rheine

Gewerkschaftliche Solidarität kennt keinen Tellerrand

Historischer Rückblick zum „Tag der Arbeit“: DGB-Maifeiern in Rheine im 21. Jahrhundert

Samstag, 1. Mai 2021 - 16:00 Uhr

von Lothar Kurz

Foto: privat

Der Chor Kalinka verband 2011 russische Folklore mit traditionellen Arbeiterliedern.

Wenn dieses Jahr am 1. Mai, dem Tag der Arbeit, in Rheine vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) keine Maifeier der üblichen Art durchgeführt wird, sollte dies als eine aktuelle Variante von Solidarität verstanden werden, keinesfalls als eine Absage an dieses Grundprinzip der organisierten Arbeiterb...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0