Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Hick-Hack verunsichert Händler

Unterschiedliche Beschlüsse halten Einzelhandel auf Trab

Mittwoch, 25. März 2020 - 17:50 Uhr

von A. Hesping, S. Kröger, W. Attermeyer

Foto: Sven Rapreger

Weil Floristen zunächst schließen mussten, gab es bei Blumen Piepel vorübergehend einen Selbstbedienungsstand vor dem Geschäft.

Eine städtische Allgemeinverfügung folgt auf die nächste, bis eine Verordnung des Landesgesundheitsministerium diese wiederum übertrumpft. Das Tempo der Beschlüsse in den vergangenen Wochen hat für viel Wirbel gesorgt – und Händler durchaus verunsichert. Wie Heike Bohle von Blumen Piepel: „Wir hatt...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0