Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Hund treibt Einbrecher zur Flucht

Am „Alten Neuenkirchener Weg“

Mittwoch, 13. September 2017 - 15:45 Uhr

von Newsdesk

Foto: nn

Ein Hund hat in der Nacht zu Mittwoch dafür gesorgt, dass ein Einbrecher die Flucht ergriffen hat. Gegen 4 Uhr ist der Unbekannte in ein Einfamilienhaus am „Alten Neuenkirchener Weg“ eingedrungen. Der Täter verschaffte sich durch eine Schiebetür Zutritt zum Wohnhaus, berichtete die Polizei.

Als der Hund des Hausbewohners anschlug, ergriff er durch den Garten die Flucht. Der Einbrecher entwendete eine Handtasche mit Bargeld, Kreditkarten und Personalpapieren. Die Polizei sucht Zeugen.

Hinweise an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.