Rheine

„Ich habe meine Ex-Freundin nicht geschlagen“

28-jähriger Mann muss sich vor dem Schöffengericht wegen „sexueller Nötigung“ verantworten

Freitag, 18. September 2020 - 13:30 Uhr

von Monika Koch

Foto: Steffen Roß

Vor dem Schöffengericht in Rheine musste sich ein 28-jähriger Mann wegen des Vorwurfs der sexuellen Nötigung verantworten.

Unter Androhung von Gewalt mit einem Schraubenzieher soll ein 28-jähriger Mann aus Rheine von seiner Ex-Freundin am 7. Januar 2020 in Hörstel Sex verlangt haben, den sie ihm verweigert habe. „Sexuelle Nötigung“ warf die Staatsanwaltschaft ihm am Dienstag beim Schöffengericht in Rheine vor. Nachdem ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0