Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Immunabwehr stärken

Grippeimpfung bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft

Donnerstag, 17. Oktober 2019 - 17:00 Uhr

von Newsdesk

Foto: Pixabay

Der Berufsverband der Frauenärzte empfiehlt werdenden Müttern eine Grippeschutzimpfung.

Die Immunabwehr bei werdenden Müttern ist deutlich herabgesetzt. Deshalb bekommen Schwangere leichter eine Grippe – auch Influenza genannt – und entwickeln häufiger Komplikationen wie zum Beispiel eine Lungenentzündung. Zudem gefährdet die Influenza das ungeborene Kind. Wachstumsverzögerungen sowie...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0