Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Kinder beim Erlernen der deutschen Sprache unterstützen

Freiwilligenbörse. Angebot an der Johannesschule Eschendorf

Dienstag, 27. Februar 2018 - 15:00 Uhr

von Newsdesk

Zur Unterstützung der Lehrkräfte an der Johannesschule Eschendorf werden Personen gesucht, die Spaß und Geduld im Umgang mit Kindern haben und die einzelnen Kindern beim weiteren Erlernen und beim spielerischen Umgang mit der deutschen Sprache unterstützend zur Seite stehen können.

Angefangen beim gemeinsamen Lesen von Texten bis hin zur Unterstützung bei Hausaufgaben oder beim Spielen von Sprachförderspielen, die Kinder, denen so geholfen wird und auch die Lehrkräfte sind für den Einsatz der ehrenamtlichen Sprachunterstützer sehr dankbar! Die nötigen Materialien werden vor Ort gestellt, der möglichst regelmäßig stattfindende Einsatztermin wird mit den Ehrenamtlichen abgestimmt.

Erfüllende und dankbare Aufgabe

Geeignet ist diese ehrenamtliche Tätigkeit besonders für Menschen, die eine erfüllende und dankbare Aufgabe suchen. Sie werden durch die Lehrkräfte der Johannesschule eingewiesen und tatkräftig unterstützt. Weitere besondere Vorkenntnisse sind also nicht erforderlich, ebenso spielt das Alter keine Rolle.

Die Freiwilligenbörse vermittelt Interessierten an diesem Angebot gern den Kontakt für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

Bei Interesse freut sich die Ansprechpartnerin bei der Freiwilligenbörse auf Rückmeldungen! Erreichbar ist Martina Wietkamp per Telefon unter 05971 939 686 (dienstags, mittwochs und donnerstagvormittags) oder per Mail an engagement@rheine.de


Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.