Rheine

Kinder nach Zusammenstoß unter Schock

Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz

Dienstag, 30. März 2021 - 13:02 Uhr

von Newsdesk

Foto: Jens Keblat

Unfall auf dem Aldi-Parkplatz am Friedrich-Ebert-Ring: Hier ist am Samstagabend gegen 20.50 Uhr ein grauer Seat Ibiza beim Rangieren mit einem silbernen VW Passat kollidiert. Zwei Kinder, die in dem Auto saßen und warteten, erlitten durch den Unfall einen Schock, berichtet die Polizei. Sie sucht nun nach dem flüchtigen Unfallverursacher und nach einer Zeugin.

Karte

Die Frau soll den Unfall beobachtet und den Fahrer des Seat noch auf den Zusammenstoß aufmerksam gemacht haben. „Dieser verließ die Örtlichkeit jedoch, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen“, berichtet die Polizei. Der Schaden an dem geparkten Auto liegt bei etwa 1.000 Euro. Die Frau sowie weitere Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Rheine zu melden, Telefon 05971/938-4215.

Leserkommentare

Die Kommentarfunktionalität ist um diese Uhrzeit deaktiviert.