Rheine

Lebensmittelreste auf Frontscheibe geworfen

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr auf B70

Montag, 15. August 2022 - 12:31 Uhr

von Newsdesk

Foto: Friso Gentsch/dpa

Auf der Bundesstraße 70 (B70) ist es am Sonntag, 7. August, um 18:30 Uhr zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr eine 25-jährige Frau aus Rheine mit ihrem Opel Corsa die B70 in Fahrtrichtung Wettringen. Nachdem sie die Brücke Sellener Weg passiert hatte, fielen Lebensmittelreste auf die Frontscheibe ihres Autos.


Größere Karte anzeigen

Auf der Brücke sind der 25-Jährigen fünf bis sechs Personen aufgefallen, die dann mit Motorrollern geflüchtet sind, so die Frau aus Rheine. Eine Person auf der Brücke war männlich und trug eine schwarze Jacke. Die Beamten suchen die Personen, die sich auf der Brücke befunden haben.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf die Personengruppe geben können, melden sich bitte bei der Polizei in Ochtrup, Telefon 02551-15-4155.

Leserkommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.