Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rheine

Maiwanderung endete im Krankenhaus

Metallbauer wurde von drei Männern übel zugerichtet – jetzt fiel das Urteil

Sonntag, 12. Mai 2019 - 16:00 Uhr

von Monika Koch

Foto: Lukas Wiedau

Die Maiwanderung vor zwei Jahren in Rodde endete für einen 27-jährigen Metallbauer aus Rheine im Krankenhaus. An der Kanalschleuse wurde er Opfer einer Gewalttat und ging bewusstlos zu Boden. Im Krankenhaus wurde eine Gehirnerschütterung festgestellt bei 2,5 Promille Alkohol im Blut. Er blieb über ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Digital-Abonnenten reserviert.


Sie sind bereits MV digital-Kunde?

können Sie sich mit Ihren persönlichen Benutzerdaten einloggen.


Sie sind noch kein MV digital-Kunde?



geht es zu einer Übersicht unserer Angebote (schon ab 0,99 Euro).

Benötigen Sie Hilfe? Rufen sie uns an! 05971-404-0